Samstag, 4. Januar 2014

Gemeinsam durch dick und dünn






















Hallo an alle Esser und Gesundheitsinteressierte,

wenn die Liebe zuschlägt, vergisst man manchmal alles um sich herum - leider auch, dass mangelnde Bewegung und zu viele Leckereien auf die Hüften schlagen.


Wie oft seht Ihr Paare, bei denen beide gleichermaßen zur Fülle neigen - oder eben nicht?

Kann es daran liegen, dass man ähnliche Interessen hat, also beide sportlich sind, oder lieber auf der Couch relaxen? 

Beide eher wissen, was gesundes leckeres Essen heißt oder lieber Fertiggerichte, die schnell "gekocht" sind, verzehren. Meine Rezepte ohne Kohlenhydrate findet ihr hier im Blog.


Beide Stress haben und nicht locker lassen können oder man gelernt hat, mit den Anforderungen des Berufs- und Familienlebens entspannt umzugehen?

Unterschätzt nicht die Kraft und Motivation, die Euch der Partner oder ein(e) Freund(in) geben kann - und die Ihr Euerm Partner gebt.

Warum nicht gemeinsam in 2014 die Aufgaben angehen, die Ihr in 2013 alleine noch nicht ganz geschafft habt? Es klingt vielleicht altmodisch, aber gemeinsam seid Ihr stark!!


Eure Claudia Harrer-Groß (Ernährungscoach IHK)




1 Kommentar:

  1. Da steckt ganz viel Wahrheit dahinter, meiner Meinung nach kann man sich zu 2. am besten motivieren :) ich bin auch gerade dabei, gemeinsam mit meinem Partner abzunehmen.
    Auf meinem Blog läuft gerade ne Blogveranstaltung, weil mir deiner sehr gut gefällt, würde ich dich gerne einladen vorbei zu schauen: http://rock-n-enjoy.blogspot.co.at/2014/03/erster-bloggeburtstag-und.html

    Liebste Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen